Follow Nichterschienen on Twitter
Presse
Heute:
 18.11.2017
"Freischwimmer" von Philipp PodesserAm Strand von Los Angeles? Nein, im Freibad in Graz. "Freischwimmer", ein Projekt von Philipp Podesser.


POLITIK       KULTUR      LEBEN

Weitere Themen:

Lauschpflaster:
Musik ist Balsam für Körper und Seele. Schlechte Laune lässt sich also prima weg hören -
mit den passenden Songs.
Die Hörapotheke. >>

"Humorlose Menschen machen mir Angst":
Regisseur Jason Reitman ("Juno", "Danke, dass Sie hier rauchen") über amerikanische Neurosen und seine beiden  französischen Bulldoggen, die bestenfalls ihr Futter verteidigen. Ein Interview. >>

Ess gesunt!:
Katz', das bekannteste jüdische Delikatessen-
restaurant New Yorks, wird 120 Jahre alt. Ein Interview. >>



Nackte Emotionen

Wenn die New Yorker Fotografin Rachael Dunville auf den Auslöser drückt, lassen die Menschen ihre Alltagsmasken fallen. Manchmal auch mehr.    

Von Tanja Schwarzenbach

Die New Yorker wackeln auf ihren Plastiksitzen hin und her, weil der Zugführer der U-Bahnlinie L offensichtlich im Geschwindigkeits-
rausch ist. Die meisten Fahrgäste bekommen das nicht mit, sie sind in Gedanken versunken. Sie tragen blaue Arbeitskleidung oder billige Schuhe, stopfen mit dicken Wurstfingern Schokolade in sich hinein, braune Flecken auf dem Jogginganzug. Kurzum, sie sehen aus, als hätten sie Jobs, die weder Spaß machen noch Geld bringen...>>


I am there

Für zwei Dollar Gage nölte er sich durch New York, landete an der Spitze der US-Bürgerrechtsbewegung und vertraute auf Gott: Bob Dylan ist wieder auf Tour.   

Von Wolf Reiser

Ende Juni 1978 sahen die Deutschen Bob Dylan zum ersten Mal live. Die Berliner bewarfen ihn gleich einmal mit Eiern und Tomaten. Ein paar linke Intellektuelle druckten imTip eine fingierte Todesanzeige ab, in der sie das künstlerische Ende ihres Idols beklagten. Grund: der verklärte Protestsänger ließ sich - damals politically incorrect - von
drei schwarzen Background-Sängerinnen begleiten, verhunzte seine Polit-Klassiker zu Reggae-Chansons und präsentierte sich in den Augen der Folk-Puristen wie die US-Variante des Südfunk-Tanzorchesters
...>>

Der Knochenmann

"Da gehe ich sogar zu Kerner!" - für seinen neuen Film würde Schauspieler, Autor und Kabarettist Josef Hader auch im Weichspül-
Fernsehen werben.
Ein Gespräch...>>


Weihnachtswürste

Special-Effects Fotograf Thomas Herbrich hatte eine Idee: Warum nicht die Weihnachtsgeschichte mit Würsten erzählen? Ein bayerisches Dorf fand das gar nicht komisch...>>



Der alte Poet

Kiffen, dichten, rebellieren - Wolf Wondrat-
schek begann in den siebziger Jahren die deutsche Literaturlandschaft zu revolutionieren. Er galt als Rockpoet, Hurendichter, Berufsrebell. Heute ist er...ja, was? Wolf Reiser traf ihn in der Münchner Schumann-Bar
...>>