Wie funktioniert Trading überhaupt?

0
53

Der Handel mit Kryptowährungen über einen Kryptobörse oder bei einem Broker verleitet immer mehr Investoren dazu, selbst mit dem Trading zu beginnen. Doch wie funktioniert Trading überhaupt und wo kann mit den verfügbaren Kryptowährungen im Internet gehandelt werden? In dem folgenden Beitrag gibt es die Antworten auf diese Fragen.

 

Eine gute Vorbereitung ist das A und O

Wer mit Kryptowährungen handeln möchte, der sollte sich zuvor mit dem Ablauf eines solchen Handels und den Kursen der verfügbaren Währungen auseinandersetzen, um in der Folge selbst erfolgreich zu handeln.

Andernfalls wird man in der Regel nämlich nur wenig Erfolg mit den eigenen Trades haben, was den schwankenden Kursen geschuldet ist.

Wer sich dagegen im Rahmen einer Trading Ausbildung zunächst erst einmal intensiv mit den Abläufen beim Handel von Kryptowährungen auseinandersetzt und zudem dazu in der Lage ist, die Entwicklung von Währungskursen korrekt einzuschätzen, wird auf Dauer deutlich mehr Erfolg mit den eigenen Handelsaktivitäten haben.

Aus diesem Grund sollten sich Anfänger immer erst einmal mit den Grundlagen des Tradings auseinandersetzen, bevor diese selbst mit dem Handel beginnen.

 

Wo kann man Traden?

Wer in Zukunft selbst mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen möchte, der muss sich als Erstes auf der Webseite von einem Broker oder einer Krypto-Börse registrieren. Bei der Entscheidung für einen Anbieter sollte neben der Höhe der Gebühren auch immer die Sicherheit bei dem jeweiligen Anbieter berücksichtigt werden. Darüber hinaus sollte die Trading-Webseite möglichst einfach zu bedienen sein und der Betreiber sollte der eigenen Kundschaft einen Kundensupport zur Verfügung stellen, der bei Fragen oder Problemen kontaktiert werden kann. Ob man sich bei einem Broker oder einer Börse registriert, ist dagegen jedem selbst überlassen.

 

Traden mit Strategie

Um mit dem Handel von Kryptowährungen auf lange Sicht Gewinne zu verbuchen, sollten Anfänger möglichst frühzeitig damit beginnen, eine Strategie zu verfolgen. Denn dadurch wird unter anderem beeinflusst, wie lange eine Währung gehalten wird, bevor man diese wieder verkauft.

Während das Ziel bei einer Daytrading-Strategie darin besteht, gekaufte Währungen zeitnah mit Profit wieder zu verkaufen, werden die Währungen im Rahmen einer Long-Term-Strategie über einen deutlich längeren Zeitraum gehalten, bevor diese wieder verkauft werden.

Dabei hat jede Strategie ihre individuellen Vor- und Nachteile und es beseht immer auch das Risiko von Verlusten.

Kostenlos Silber Iphone Stock-Foto

https://www.pexels.com/de-de/foto/silber-iphone-2068664/

Sicher Traden

Die Sicherheit spielt beim Handel mit Kryptowährungen immer eine wichtige Rolle. Schließlich investiert man hierbei eine ganze Menge Geld, welches nach Möglichkeit vermehrt werden soll. Darum sollten Einsteiger unbedingt Abstand von den Webseiten unregulierter Betreiber nehmen und sich für einen regulierten Anbieter entscheiden. Denn regulierte Betreiber werden durch eine Aufsichtsbehörde überwacht, wodurch gewährleistet ist, dass die eigenen Finanzen dort in sicheren Händen sind.

Doch auch die Auswahl an Währungen wirkt sich indirekt ebenfalls auf die Sicherheit beim Handel mit Kryptowährungen aus. Denn wer sein Geld in verschiedene Währungen investiert, fährt damit deutlich sicherer als Trader, die ihr gesamtes Vermögen in eine einzige Währung investieren.

 

Lohnt sich Trading?

Wer als Trader erfolgreich werden möchte, der muss sich zunächst mit den Regeln des Marktes sowie den verfügbaren Kryptowährungen vertraut machen, mit denen bei den Brokern und Krypto-Börsen gehandelt werden kann.

Wer diesen Zeitaufwand nicht scheut, der kann in Zukunft durchaus Geld mit dem Handel von Kryptowährungen verdienen, zumindest, sofern man hierbei eine sinnvolle Strategie verfolgt.

Allerdings schwanken die Kurse der verfügbaren Währungen häufig derart stark, dass Verluste praktisch nie ausgeschlossen werden können. Das hat zur Folge, dass die eigene Risikobereitschaft beim Trading ebenfalls immer von Bedeutung ist, weshalb sich Personen, die Risiken meiden, lieber nach einer anderen Möglichkeit umschauen sollten, um das eigene Vermögen zu vermehren.